Ein Auszug unserer Kund:innen

VOLLE KRAFT VORAUS MIT PHOTOVOLTAIK

Planung, Bau und Wartung gewerblicher Solaranlagen

Photovoltaik ist die Chance für Unternehmen um mit eigener, günstiger Energie nachhaltig zu wachsen. Unternehmen können so in kurzer Zeit Abhängigkeiten abbauen, CO₂-Emissionen senken und ihre Energiekosten auf das Mindeste reduzieren.

Damit auch Ihr Unternehmen diese Vorteile erhält, planen und bauen wir genau die Energielösung, die zu Ihrem Unternehmen passt. 

Ø Amortisierungs­zeitraum
Jahre
Ø Bauzeit
Monate
Kosten für selbsterzeugten Strom
ct/kWh

Ein Auszug abgeschlossener Projekte

Unsere Lösungen

FREIFLÄCHEN
PHOTOVOLTAIK

Freiflächen Photovoltaik bietet eine hohe Wirtschaftlichkeit, einfache Wartung und Ausrichtung der Module.

AUFDACH
PHOTOVOLTAIK

PV-Dachanlagen verwandeln ungenutzte Dachflächen in profitable Sonnenkraftwerke. Das Baugenehmigungsverfahren ist besonders einfach und Betreibende können ohne Freifläche große Mengen an Sonnenstrom erzeugen.

FLOATING PV

Zu Land und zu See, unsere PV-Anlagen sind dort wo die Sonne scheint. Floating PV bietet die Möglichkeit großflächige Gewässer wirtschaftlich zu nutzen, verringert die Wasserverdunstung und übermäßige Algenbildung. Dank der Wasserkühlung sind die PV-Module besonders effizient.

GROßWÄRMEPUMPEN

Im Niedertemperaturbereich bieten Großwärmepumpen für die industrielle Anwendung die maximalen Effizienz. Betrieben mit PV-Strom reduzieren sich die CO₂-Emissionen drastisch sowie die Heizkosten um min. 75%.

BATTERIESPEICHER

Zur optimalen Nutzung der erneuerbaren Energie sind Wärmepumpen unerlässlich. Sie speichern die Überproduktion von Grünstrom ab und machen diese zu Dunkelflauten verfügbar.

ENERGIEMANAGEMENT

Das optimale Zusammenspiel aus Erzeugung, Speicherung und Verbrauch der erneuerbaren Energie ist ein komplexer Vorgang, der präzise gesteuert werden muss. Ein intelligentes Energiesystem nimmt Betreibenden täglich automatisiert Entscheidungen ab und steigert so die Gesamteffizienz drastisch.

IN 7 SCHRITTEN ZUR SOLARSTROMERZEUGUNG

 Analyse und Prüfung

Wir beraten uns mit Ihnen über die Anforderungen Ihrer neuen Solaranlage, um Ihnen die effizienteste Lösung für die Bereiche Energie-Erzeugung, Verbrauch und Einspeisung bieten zu können.

Projektvereinbarung

Gemeinsam finden wir die optimale Baulösung für Ihre Solaranlage. Nach der Beauftragung bereiten wir die Bauphase vor. Hier legen wir großen Wert auf Ihre Bedürfnisse vor Ort, sodass die Bauvorgänge Ihr Tagesgeschäft so wenig wie möglich beeinträchtigen.

Inbetriebnahme

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Bauphase inklusive Netzanschluss, steht der Inbetriebnahme Ihres Energiesystems nichts mehr im Wege. Zum feierlichen Anlass knallen die Kilowattstunden so laut wie die Korken.

Wartung

Ob durch langjährige Materialbelastung oder physische Einwirkungen, der Betrieb Ihrer Solaranlage erfordert Wartung. Aus diesem Grund finden und beheben wir alle Defekte, ohne dass Sie lange warten müssen.



Persönliche Beratung

Um Ihre Solaranlage zum Erfolg zu führen, legt unsere konkrete Maßnahmenplanung den Grundstein. Von der Flächenplanung, Baustatik, Anschlusstechnik bis hin zum Brandschutz – mit uns ist von Anfang an klar, was ansteht.

Bauphase

Während der gesamten Bauphase sorgen wir dafür, dass Ihr Betrieb möglichst ungestört fortläuft. Unser Anspruch: Die höchste Bauqualität innerhalb einer kurzen Bauzeit.

Betriebsführung

Wir ermöglichen einen störungsfreien Anlagenbetrieb, indem wir den Betrieb Ihrer Solaranlage täglich im Blick behalten. Dadurch erreichen wir eine lange Lebensdauer Ihrer Solaranlage bei hoher Sicherheit und Energieproduktion.

IN 7 SCHRITTEN ZUR SOLARSTROMERZEUGUNG

 Analyse und Prüfung

Wir beraten uns mit Ihnen über die Anforderungen Ihrer neuen Solaranlage, um Ihnen die effizienteste Lösung für die Bereiche Energie-Erzeugung, Verbrauch und Einspeisung bieten zu können.

Projektvereinbarung

Gemeinsam finden wir die optimale Baulösung für Ihre Solaranlage. Nach der Beauftragung bereiten wir die Bauphase vor. Hier legen wir großen Wert auf Ihre Bedürfnisse vor Ort, sodass die Bauvorgänge Ihr Tagesgeschäft so wenig wie möglich beeinträchtigen.

Inbetriebnahme

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Bauphase inklusive Netzanschluss, steht der Inbetriebnahme Ihres Energiesystems nichts mehr im Wege. Zum feierlichen Anlass knallen die Kilowattstunden so laut wie die Korken.

Wartung

Ob durch langjährige Materialbelastung oder physische Einwirkungen, der Betrieb Ihrer Solaranlage erfordert Wartung. Aus diesem Grund finden und beheben wir alle Defekte, ohne dass Sie lange warten müssen.



Persönliche Beratung

Um Ihre Solaranlage zum Erfolg zu führen, legt unsere konkrete Maßnahmenplanung den Grundstein. Von der Flächenplanung, Baustatik, Anschlusstechnik bis hin zum Brandschutz – mit uns ist von Anfang an klar, was ansteht.

Bauphase

Während der gesamten Bauphase sorgen wir dafür, dass Ihr Betrieb möglichst ungestört fortläuft. Unser Anspruch: Die höchste Bauqualität innerhalb einer kurzen Bauzeit.

Betriebsführung

Wir ermöglichen einen störungsfreien Anlagenbetrieb, indem wir den Betrieb Ihrer Solaranlage täglich im Blick behalten. Dadurch erreichen wir eine lange Lebensdauer Ihrer Solaranlage bei hoher Sicherheit und Energieproduktion.

Jetzt kostenloses
Beratungsgespräch BUCHEN

HIER BERATUNG ANFRAGEN UND INDIVIDUELLES ERSTANGEBOT ERHALTEN

JETZT Angebot Einholen

Dies ist das Feld für deinen Namen. Es ist ein Pflichtfeld.
Dies ist das Feld für deine E-Mail. Es ist ein Pflichtfeld.
Unternehmen
Dies ist das Feld für den Betreff deiner Nachricht.
Dies ist das Feld in dem du deine Nachricht schreiben kannst.

* = Pflichtfeld

Wir verarbeiten die Daten ausschließlich zum Zweck der Anfrage auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Christian
Brookmann


Leitung Projektentwicklung
Strom

Rieke Ahlers


Projektentwicklung
Strom

Derek
Nowakowski


Projektentwicklung
Wärme

Sönke
Jäger


Geschäftsführer
Wärme

Matthias
Grafe


Projektentwicklung
Strom

Masroor
Ahmed


Werkstudent
Mobilität

JETZT Direkt ein Beratungsgespräch über Calendly vereinbaren

ADRESSE
1punkt5 GmbH
Schmiedestraße 6
28870 Ottersberg

[borlabs-cookie id=“google-maps“ type=“content-blocker“]
eyJtYXBfb3B0aW9ucyI6eyJjZW50ZXJfbGF0IjoiNTMuMDkxOTgxOTk5OTk5OTkiLCJjZW50ZXJfbG5nIjoiOS4xMjE0MjAyIiwiem9vbSI6OSwibWFwX3R5cGVfaWQiOiJST0FETUFQIiwiZml0X2JvdW5kcyI6dHJ1ZSwiZHJhZ2dhYmxlIjp0cnVlLCJzY3JvbGxfd2hlZWwiOnRydWUsImRpc3BsYXlfNDVfaW1hZ2VyeSI6IiIsIm1hcmtlcl9kZWZhdWx0X2ljb24iOiJodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmciLCJpbmZvd2luZG93X3NldHRpbmciOiI8ZGl2IGNsYXNzPVwiZmMtaXRlbS1ib3ggZmMtaXRlbS1uby1wYWRkaW5nXCI+XHJcbiAgICA8ZGl2IGNsYXNzPVwiZmMtaXRlbWNvbnRlbnQtcGFkZGluZyBmYy1pbmZvd2luZG93LWNvbnRlbnRcIj5cclxuICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPVwiZmMtaXRlbWNvbnRlbnQtcGFkZGluZ1wiPlxyXG4gICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPVwiZmMtaXRlbS10aXRsZSBmYy1pdGVtLXByaW1hcnktdGV4dC1jb2xvclwiPnttYXJrZXJfdGl0bGV9PFwvZGl2PlxyXG4gICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPVwiZmMtaXRlbS1tZXRhIGZjLWl0ZW0tc2Vjb25kYXJ5LXRleHQtY29sb3JcIj57bWFya2VyX2NhdGVnb3J5fTxcL2Rpdj5cclxuICAgICAgICAgICAgPGRpdiBjbGFzcz1cImZjLWl0ZW0tY29udGVudCBmYy1pdGVtLWJvZHktdGV4dC1jb2xvciBmYy1pdGVtLXRvcC1zcGFjZVwiPlxyXG4gICAgICAgICAgICAgICAge21hcmtlcl9tZXNzYWdlfVxyXG4gICAgICAgICAgICA8XC9kaXY+XHJcbiAgICAgICAgPFwvZGl2PlxyXG4gICAgPFwvZGl2PlxyXG48XC9kaXY+IiwiaW5mb3dpbmRvd19ib3VuY2VfYW5pbWF0aW9uIjoiIiwiaW5mb3dpbmRvd19kcm9wX2FuaW1hdGlvbiI6ZmFsc2UsImNsb3NlX2luZm93aW5kb3dfb25fbWFwX2NsaWNrIjp0cnVlLCJpbmZvd2luZG93X3NraW4iOnsibmFtZSI6ImtyaWRheSIsInR5cGUiOiJpbmZvd2luZG93Iiwic291cmNlY29kZSI6IjxkaXYgY2xhc3M9XCJmYy1pdGVtLWJveCBmYy1pdGVtLW5vLXBhZGRpbmdcIj5cclxuICAgIDxkaXYgY2xhc3M9XCJmYy1pdGVtY29udGVudC1wYWRkaW5nIGZjLWluZm93aW5kb3ctY29udGVudFwiPlxyXG4gICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9XCJmYy1pdGVtY29udGVudC1wYWRkaW5nXCI+XHJcbiAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9XCJmYy1pdGVtLXRpdGxlIGZjLWl0ZW0tcHJpbWFyeS10ZXh0LWNvbG9yXCI+e21hcmtlcl90aXRsZX08XC9kaXY+XHJcbiAgICAgICAgICAgIDxkaXYgY2xhc3M9XCJmYy1pdGVtLW1ldGEgZmMtaXRlbS1zZWNvbmRhcnktdGV4dC1jb2xvclwiPnttYXJrZXJfY2F0ZWdvcnl9PFwvZGl2PlxyXG4gICAgICAgICAgICA8ZGl2IGNsYXNzPVwiZmMtaXRlbS1jb250ZW50IGZjLWl0ZW0tYm9keS10ZXh0LWNvbG9yIGZjLWl0ZW0tdG9wLXNwYWNlXCI+XHJcbiAgICAgICAgICAgICAgICB7bWFya2VyX21lc3NhZ2V9XHJcbiAgICAgICAgICAgIDxcL2Rpdj5cclxuICAgICAgICA8XC9kaXY+XHJcbiAgICA8XC9kaXY+XHJcbjxcL2Rpdj4ifSwiZGVmYXVsdF9pbmZvd2luZG93X29wZW4iOmZhbHNlLCJpbmZvd2luZG93X29wZW5fZXZlbnQiOiJjbGljayIsImZ1bGxfc2NyZWVuX2NvbnRyb2wiOnRydWUsInNlYXJjaF9jb250cm9sIjp0cnVlLCJ6b29tX2NvbnRyb2wiOnRydWUsIm1hcF90eXBlX2NvbnRyb2wiOnRydWUsInN0cmVldF92aWV3X2NvbnRyb2wiOnRydWUsImZ1bGxfc2NyZWVuX2NvbnRyb2xfcG9zaXRpb24iOiJUT1BfTEVGVCIsInNlYXJjaF9jb250cm9sX3Bvc2l0aW9uIjoiVE9QX0xFRlQiLCJ6b29tX2NvbnRyb2xfcG9zaXRpb24iOiJUT1BfTEVGVCIsIm1hcF90eXBlX2NvbnRyb2xfcG9zaXRpb24iOiJUT1BfTEVGVCIsIm1hcF90eXBlX2NvbnRyb2xfc3R5bGUiOiJIT1JJWk9OVEFMX0JBUiIsInN0cmVldF92aWV3X2NvbnRyb2xfcG9zaXRpb24iOiJUT1BfTEVGVCIsIm1hcF9jb250cm9sIjp0cnVlLCJtYXBfY29udHJvbF9zZXR0aW5ncyI6ZmFsc2UsIm1hcF96b29tX2FmdGVyX3NlYXJjaCI6Niwid2lkdGgiOiIiLCJoZWlnaHQiOiI1MDAifSwicGxhY2VzIjpbeyJpZCI6IjEiLCJ0aXRsZSI6Ik90dGVyc2JlcmciLCJhZGRyZXNzIjoiU2NobWllZGVzdHJhXHUwMGRmZSA2LCAyODg3MCBPdHRlcnNiZXJnLCBHZXJtYW55Iiwic291cmNlIjoibWFudWFsIiwiY29udGVudCI6IlNjaG1pZWRlc3RyYVx1MDBkZmUgNjxiciBcLz5cclxuMjg4NzAgT3R0ZXJzYmVyZyIsImxvY2F0aW9uIjp7Imljb24iOiJodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmciLCJsYXQiOiI1My4wOTE5ODE5OTk5OTk5OSIsImxuZyI6IjkuMTIxNDIwMiIsImNpdHkiOiJWZXJkZW4iLCJzdGF0ZSI6Ik5pZWRlcnNhY2hzZW4iLCJjb3VudHJ5IjoiR2VybWFueSIsIm9uY2xpY2tfYWN0aW9uIjoibWFya2VyIiwicmVkaXJlY3RfY3VzdG9tX2xpbmsiOiIiLCJtYXJrZXJfaW1hZ2UiOiI8ZGl2IGNsYXNzPSdmYy1mZWF0dXJlLWltZyc+PGltZyBsb2FkaW5nPSdsYXp5JyBkZWNvZGluZz0nYXN5bmMnIGFsdD0nT3R0ZXJzYmVyZycgc3JjPSdodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wM1wvMVA1X0xvZ29fU3ltYm9sX1JHQi0xNTB4MTUwLnBuZycgY2xhc3M9J3dwZ21wX21hcmtlcl9pbWFnZSBmYy1pdGVtLWZlYXR1cmVkX2ltYWdlIGZjLWl0ZW0tbGFyZ2UnIFwvPjxcL2Rpdj4iLCJvcGVuX25ld190YWIiOiJ5ZXMiLCJwb3N0YWxfY29kZSI6IiIsImRyYWdnYWJsZSI6ZmFsc2UsImluZm93aW5kb3dfZGVmYXVsdF9vcGVuIjpmYWxzZSwiYW5pbWF0aW9uIjoiQk9VTkNFIiwiaW5mb3dpbmRvd19kaXNhYmxlIjp0cnVlLCJ6b29tIjo1LCJleHRyYV9maWVsZHMiOiIifSwiY2F0ZWdvcmllcyI6W3siaWQiOiIiLCJuYW1lIjoiIiwidHlwZSI6ImNhdGVnb3J5IiwiZXh0ZW5zaW9uX2ZpZWxkcyI6W10sImljb24iOiJodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmcifV0sImN1c3RvbV9maWx0ZXJzIjoiIn0seyJpZCI6IjMiLCJ0aXRsZSI6IkhhbWJ1cmciLCJhZGRyZXNzIjoiT3N0ZXJzdHJhXHUwMGRmZSA1OCwgSGFtYnVyZywgR2VybWFueSIsInNvdXJjZSI6Im1hbnVhbCIsImNvbnRlbnQiOiJPc3RlcnN0cmFcdTAwZGZlIDU4PGJyIFwvPlxyXG4gMjAyNTkgSGFtYnVyZ1xyXG4iLCJsb2NhdGlvbiI6eyJpY29uIjoiaHR0cHM6XC9cLzFwdW5rdDUuZGVcL1wvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAyM1wvMDRcLzFQNV9Mb2dvX21hcF9tYXJrZXIucG5nIiwibGF0IjoiNTMuNTc1MzE5MiIsImxuZyI6IjkuOTU2ODQ2MiIsImNpdHkiOiJIYW1idXJnIiwic3RhdGUiOiJIYW1idXJnIiwiY291bnRyeSI6Ikdlcm1hbnkiLCJvbmNsaWNrX2FjdGlvbiI6Im1hcmtlciIsInJlZGlyZWN0X2N1c3RvbV9saW5rIjoiIiwibWFya2VyX2ltYWdlIjoiPGRpdiBjbGFzcz0nZmMtZmVhdHVyZS1pbWcnPjxpbWcgbG9hZGluZz0nbGF6eScgZGVjb2Rpbmc9J2FzeW5jJyBhbHQ9J0hhbWJ1cmcnIHNyYz0naHR0cHM6XC9cLzFwdW5rdDUuZGVcL1wvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAyM1wvMDRcLzFQNV9Mb2dvX21hcF9tYXJrZXIucG5nJyBjbGFzcz0nd3BnbXBfbWFya2VyX2ltYWdlIGZjLWl0ZW0tZmVhdHVyZWRfaW1hZ2UgZmMtaXRlbS1sYXJnZScgXC8+PFwvZGl2PiIsIm9wZW5fbmV3X3RhYiI6InllcyIsInBvc3RhbF9jb2RlIjoiIiwiZHJhZ2dhYmxlIjpmYWxzZSwiaW5mb3dpbmRvd19kZWZhdWx0X29wZW4iOmZhbHNlLCJhbmltYXRpb24iOiJCT1VOQ0UiLCJpbmZvd2luZG93X2Rpc2FibGUiOnRydWUsInpvb20iOjUsImV4dHJhX2ZpZWxkcyI6IiJ9LCJjYXRlZ29yaWVzIjpbeyJpZCI6IiIsIm5hbWUiOiIiLCJ0eXBlIjoiY2F0ZWdvcnkiLCJleHRlbnNpb25fZmllbGRzIjpbXSwiaWNvbiI6Imh0dHBzOlwvXC8xcHVua3Q1LmRlXC9cL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMjNcLzA0XC8xUDVfTG9nb19tYXBfbWFya2VyLnBuZyJ9XSwiY3VzdG9tX2ZpbHRlcnMiOiIifSx7ImlkIjoiNCIsInRpdGxlIjoiVmVsZGhhdXNlbiIsImFkZHJlc3MiOiJEci4tUGljYXJkdC1TdHJhXHUwMGRmZSA2OGEsIDQ5ODI4IE5ldWVuaGF1cywgR2VybWFueSIsInNvdXJjZSI6Im1hbnVhbCIsImNvbnRlbnQiOiJEci4tUGljYXJkLVN0ci4gNjhhPGJyIFwvPlxyXG40OTgyOCBWZWxkaGF1c2VuXHJcbiIsImxvY2F0aW9uIjp7Imljb24iOiJodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmciLCJsYXQiOiI1Mi41MTY5NjcyIiwibG5nIjoiNi45OTgzNDEzIiwiY2l0eSI6IkdyYWZzY2hhZnQgQmVudGhlaW0iLCJzdGF0ZSI6Ik5pZWRlcnNhY2hzZW4iLCJjb3VudHJ5IjoiR2VybWFueSIsIm9uY2xpY2tfYWN0aW9uIjoibWFya2VyIiwicmVkaXJlY3RfY3VzdG9tX2xpbmsiOiIiLCJtYXJrZXJfaW1hZ2UiOiI8ZGl2IGNsYXNzPSdmYy1mZWF0dXJlLWltZyc+PGltZyBsb2FkaW5nPSdsYXp5JyBkZWNvZGluZz0nYXN5bmMnIGFsdD0nVmVsZGhhdXNlbicgc3JjPSdodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmcnIGNsYXNzPSd3cGdtcF9tYXJrZXJfaW1hZ2UgZmMtaXRlbS1mZWF0dXJlZF9pbWFnZSBmYy1pdGVtLWxhcmdlJyBcLz48XC9kaXY+Iiwib3Blbl9uZXdfdGFiIjoieWVzIiwicG9zdGFsX2NvZGUiOiIiLCJkcmFnZ2FibGUiOmZhbHNlLCJpbmZvd2luZG93X2RlZmF1bHRfb3BlbiI6ZmFsc2UsImFuaW1hdGlvbiI6IkJPVU5DRSIsImluZm93aW5kb3dfZGlzYWJsZSI6dHJ1ZSwiem9vbSI6NSwiZXh0cmFfZmllbGRzIjoiIn0sImNhdGVnb3JpZXMiOlt7ImlkIjoiIiwibmFtZSI6IiIsInR5cGUiOiJjYXRlZ29yeSIsImV4dGVuc2lvbl9maWVsZHMiOltdLCJpY29uIjoiaHR0cHM6XC9cLzFwdW5rdDUuZGVcL1wvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAyM1wvMDRcLzFQNV9Mb2dvX21hcF9tYXJrZXIucG5nIn1dLCJjdXN0b21fZmlsdGVycyI6IiJ9LHsiaWQiOiI1IiwidGl0bGUiOiJCcmVtZW4iLCJhZGRyZXNzIjoiT3N0ZXJ0b3JzdGVpbndlZyA0NiwgQnJlbWVuLCBHZXJtYW55Iiwic291cmNlIjoibWFudWFsIiwiY29udGVudCI6Ik9zdGVydG9yc3RlaW53ZWcgNDYgPGJyIFwvPlxyXG4yODIwMyBCcmVtZW5cclxuIiwibG9jYXRpb24iOnsiaWNvbiI6Imh0dHBzOlwvXC8xcHVua3Q1LmRlXC9cL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMjNcLzA0XC8xUDVfTG9nb19tYXBfbWFya2VyLnBuZyIsImxhdCI6IjUzLjA3MjQ3NDc5OTk5OTk5IiwibG5nIjoiOC44MTc1ODI5OTk5OTk5OTkiLCJjaXR5IjoiQnJlbWVuIiwic3RhdGUiOiJCcmVtZW4iLCJjb3VudHJ5IjoiR2VybWFueSIsIm9uY2xpY2tfYWN0aW9uIjoibWFya2VyIiwicmVkaXJlY3RfY3VzdG9tX2xpbmsiOiIiLCJtYXJrZXJfaW1hZ2UiOiI8ZGl2IGNsYXNzPSdmYy1mZWF0dXJlLWltZyc+PGltZyBsb2FkaW5nPSdsYXp5JyBkZWNvZGluZz0nYXN5bmMnIGFsdD0nQnJlbWVuJyBzcmM9J2h0dHBzOlwvXC8xcHVua3Q1LmRlXC9cL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMjNcLzA0XC8xUDVfTG9nb19tYXBfbWFya2VyLnBuZycgY2xhc3M9J3dwZ21wX21hcmtlcl9pbWFnZSBmYy1pdGVtLWZlYXR1cmVkX2ltYWdlIGZjLWl0ZW0tbGFyZ2UnIFwvPjxcL2Rpdj4iLCJvcGVuX25ld190YWIiOiJ5ZXMiLCJwb3N0YWxfY29kZSI6IiIsImRyYWdnYWJsZSI6ZmFsc2UsImluZm93aW5kb3dfZGVmYXVsdF9vcGVuIjpmYWxzZSwiYW5pbWF0aW9uIjoiQk9VTkNFIiwiaW5mb3dpbmRvd19kaXNhYmxlIjp0cnVlLCJ6b29tIjo1LCJleHRyYV9maWVsZHMiOiIifSwiY2F0ZWdvcmllcyI6W3siaWQiOiIiLCJuYW1lIjoiIiwidHlwZSI6ImNhdGVnb3J5IiwiZXh0ZW5zaW9uX2ZpZWxkcyI6W10sImljb24iOiJodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmcifV0sImN1c3RvbV9maWx0ZXJzIjoiIn0seyJpZCI6IjYiLCJ0aXRsZSI6Ik9sZGVuYnVyZyIsImFkZHJlc3MiOiJPbGRlbmJ1cmcsIEdlcm1hbnkiLCJzb3VyY2UiOiJtYW51YWwiLCJjb250ZW50IjoiSGluZGVuYnVyZ3N0cmFcdTAwZGZlIDIyPGJyIFwvPlxyXG4yNjEyMiBPbGRlbmJ1cmciLCJsb2NhdGlvbiI6eyJpY29uIjoiaHR0cHM6XC9cLzFwdW5rdDUuZGVcL1wvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAyM1wvMDRcLzFQNV9Mb2dvX21hcF9tYXJrZXIucG5nIiwibGF0IjoiNTMuMTQzNDUwMSIsImxuZyI6IjguMjE0NTUyMDk5OTk5OTk5IiwiY2l0eSI6IktyZWlzZnJlaWUgU3RhZHQgT2xkZW5idXJnIiwic3RhdGUiOiJMb3dlciBTYXhvbnkiLCJjb3VudHJ5IjoiR2VybWFueSIsIm9uY2xpY2tfYWN0aW9uIjoibWFya2VyIiwicmVkaXJlY3RfY3VzdG9tX2xpbmsiOiIiLCJtYXJrZXJfaW1hZ2UiOiI8ZGl2IGNsYXNzPSdmYy1mZWF0dXJlLWltZyc+PGltZyBsb2FkaW5nPSdsYXp5JyBkZWNvZGluZz0nYXN5bmMnIGFsdD0nT2xkZW5idXJnJyBzcmM9J2h0dHBzOlwvXC8xcHVua3Q1LmRlXC9cL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMjNcLzA0XC8xUDVfTG9nb19tYXBfbWFya2VyLnBuZycgY2xhc3M9J3dwZ21wX21hcmtlcl9pbWFnZSBmYy1pdGVtLWZlYXR1cmVkX2ltYWdlIGZjLWl0ZW0tbGFyZ2UnIFwvPjxcL2Rpdj4iLCJvcGVuX25ld190YWIiOiJ5ZXMiLCJwb3N0YWxfY29kZSI6IiIsImRyYWdnYWJsZSI6ZmFsc2UsImluZm93aW5kb3dfZGVmYXVsdF9vcGVuIjpmYWxzZSwiYW5pbWF0aW9uIjoiQk9VTkNFIiwiaW5mb3dpbmRvd19kaXNhYmxlIjp0cnVlLCJ6b29tIjo1LCJleHRyYV9maWVsZHMiOiIifSwiY2F0ZWdvcmllcyI6W3siaWQiOiIiLCJuYW1lIjoiIiwidHlwZSI6ImNhdGVnb3J5IiwiZXh0ZW5zaW9uX2ZpZWxkcyI6W10sImljb24iOiJodHRwczpcL1wvMXB1bmt0NS5kZVwvXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDIzXC8wNFwvMVA1X0xvZ29fbWFwX21hcmtlci5wbmcifV0sImN1c3RvbV9maWx0ZXJzIjoiIn1dLCJzdHlsZXMiOiJbe1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcImFsbFwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImdlb21ldHJ5LmZpbGxcIixcInN0eWxlcnNcIjpbe1wid2VpZ2h0XCI6XCIyLjAwXCJ9XX0se1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcImFsbFwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImdlb21ldHJ5LnN0cm9rZVwiLFwic3R5bGVyc1wiOlt7XCJjb2xvclwiOlwiIzljOWM5Y1wifV19LHtcImZlYXR1cmVUeXBlXCI6XCJhbGxcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJsYWJlbHMudGV4dFwiLFwic3R5bGVyc1wiOlt7XCJ2aXNpYmlsaXR5XCI6XCJvblwifV19LHtcImZlYXR1cmVUeXBlXCI6XCJsYW5kc2NhcGVcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJhbGxcIixcInN0eWxlcnNcIjpbe1wiY29sb3JcIjpcIiNmMmYyZjJcIn1dfSx7XCJmZWF0dXJlVHlwZVwiOlwibGFuZHNjYXBlXCIsXCJlbGVtZW50VHlwZVwiOlwiZ2VvbWV0cnkuZmlsbFwiLFwic3R5bGVyc1wiOlt7XCJjb2xvclwiOlwiI2ZmZmZmZlwifV19LHtcImZlYXR1cmVUeXBlXCI6XCJsYW5kc2NhcGUubWFuX21hZGVcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJnZW9tZXRyeS5maWxsXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcImNvbG9yXCI6XCIjZmZmZmZmXCJ9XX0se1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcInBvaVwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImFsbFwiLFwic3R5bGVyc1wiOlt7XCJ2aXNpYmlsaXR5XCI6XCJvZmZcIn1dfSx7XCJmZWF0dXJlVHlwZVwiOlwicm9hZFwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImFsbFwiLFwic3R5bGVyc1wiOlt7XCJzYXR1cmF0aW9uXCI6LTEwMH0se1wibGlnaHRuZXNzXCI6NDV9XX0se1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcInJvYWRcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJnZW9tZXRyeS5maWxsXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcImNvbG9yXCI6XCIjZWVlZWVlXCJ9XX0se1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcInJvYWRcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJsYWJlbHMudGV4dC5maWxsXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcImNvbG9yXCI6XCIjN2I3YjdiXCJ9XX0se1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcInJvYWRcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJsYWJlbHMudGV4dC5zdHJva2VcIixcInN0eWxlcnNcIjpbe1wiY29sb3JcIjpcIiNmZmZmZmZcIn1dfSx7XCJmZWF0dXJlVHlwZVwiOlwicm9hZC5oaWdod2F5XCIsXCJlbGVtZW50VHlwZVwiOlwiYWxsXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcInZpc2liaWxpdHlcIjpcInNpbXBsaWZpZWRcIn1dfSx7XCJmZWF0dXJlVHlwZVwiOlwicm9hZC5hcnRlcmlhbFwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImxhYmVscy5pY29uXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcInZpc2liaWxpdHlcIjpcIm9mZlwifV19LHtcImZlYXR1cmVUeXBlXCI6XCJ0cmFuc2l0XCIsXCJlbGVtZW50VHlwZVwiOlwiYWxsXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcInZpc2liaWxpdHlcIjpcIm9mZlwifV19LHtcImZlYXR1cmVUeXBlXCI6XCJ3YXRlclwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImFsbFwiLFwic3R5bGVyc1wiOlt7XCJjb2xvclwiOlwiIzQ2YmNlY1wifSx7XCJ2aXNpYmlsaXR5XCI6XCJvblwifV19LHtcImZlYXR1cmVUeXBlXCI6XCJ3YXRlclwiLFwiZWxlbWVudFR5cGVcIjpcImdlb21ldHJ5LmZpbGxcIixcInN0eWxlcnNcIjpbe1wiY29sb3JcIjpcIiNjOGQ3ZDRcIn1dfSx7XCJmZWF0dXJlVHlwZVwiOlwid2F0ZXJcIixcImVsZW1lbnRUeXBlXCI6XCJsYWJlbHMudGV4dC5maWxsXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcImNvbG9yXCI6XCIjMDcwNzA3XCJ9XX0se1wiZmVhdHVyZVR5cGVcIjpcIndhdGVyXCIsXCJlbGVtZW50VHlwZVwiOlwibGFiZWxzLnRleHQuc3Ryb2tlXCIsXCJzdHlsZXJzXCI6W3tcImNvbG9yXCI6XCIjZmZmZmZmXCJ9XX1dIiwibGlzdGluZyI6IiIsIm1hcmtlcl9jbHVzdGVyIjoiIiwibWFwX3Byb3BlcnR5Ijp7Im1hcF9pZCI6IjEiLCJkZWJ1Z19tb2RlIjpmYWxzZX19
[/borlabs-cookie]

Weitere Leistungen

FAQ

Die Installation einer Solaranlage bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Sie senkt die Energiekosten so erheblich, dass sich die Anschaffungskosten für Ihr Unternehmen in nur wenigen Jahren amortisieren. Ab dann beginnt die „Rendite-Phase“ und Ihre Solaranlage produziert viele weitere Jahre kostenlosen Sonnenstrom. Zusätzlich erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit von schwankenden Energiepreisen und legen den Grundstein, um auch in Zukunft von den Vorteilen der elektrifizierten Wärme und Mobilität zu profitieren. Ihre CO₂-Bilanz verbessert sich und Sie steigern die Attraktivität Ihres Unternehmens als umweltbewusster Partner.

Die Einsparungen durch den Einsatz von Solarenergie variieren je nach Größe der Anlage und dem spezifischen Energieverbrauch Ihres Unternehmens. Durch den Eigenverbrauch des erzeugten Stroms können Energiekosten um bis zu 70% reduziert werden. Überschüssiger Strom kann ins öffentliche Netz eingespeist werden, was zusätzliche Einnahmen generiert. Unsere maßgeschneiderten Lösungen in der Betriebsführung und dem Anlagenservice maximieren die Effizienz und Wirtschaftlichkeit Ihrer Solaranlage​.

Die Installationsdauer einer Solaranlage hängt von der Größe und Komplexität des Projekts ab. Von der ersten Beratung bis zur schlüsselfertigen Abnahme der Solaranlage vergehen meistens nur 3 bis 5 Monate. Die tatsächliche Bauzeit beträgt meistens nur ein paar Wochen, in denen wir sicherstellen, dass Ihr Betriebsablauf so wenig wie möglich gestört wird​.

Bei manchen, insbesondere größeren Projekten kann es vorkommen, dass die Stromversorgung für wenige Stunden unterbrochen werden muss. Dies tun wir, um den Hausanschluss an aktuelle gesetzliche Anforderungen anpassen zu können. 

Wir planen die Installation Ihrer Solaranlage so, dass der laufende Betrieb Ihres Unternehmens möglichst ungestört bleibt. Unsere erfahrenen Bauleiter arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um die Arbeiten effizient und ohne Hindernisse für Ihre Produktion durchzuführen​.

Regelmäßige Wartungsmaßnahmen gewährleisten die Effizienz und lange Lebensdauer Ihrer Solaranlage und beugen Produktionsausfällen vor. Dazu gehört die Überprüfung aller elektrischen Komponenten auf Funktionstüchtigkeit. Mit einem abgeschlossenen Wartungsvertrag können wir Zwischenfälle vorbeugen und wenn diese auftreten, die Fehlerursache rasch aufklären und beheben.

Unsere Wartungsmaßnahmen werden gemäß der geltenden DGUV Vorschriften durchgeführt. 

1PUNKT5 baut verschiedene Arten von Energielösungen, einschließlich verschiedener Photovoltaikanlagen, Batteriespeichersysteme und Großwärmepumpen. Für das erfolgreiche Umsetzen der Sektorenkopplung bauen wir intelligente Energiesysteme, die eine möglichst effiziente Steuerung der Bereiche Strom, Wärme und Mobilität sicherstellen.

Ein Batteriespeicher ist vor allem dann rentabel, wenn Ihr Unternehmen eine Photovoltaikanlage besitzt und damit hohe Eigenverbrauchsquoten erzielen kann. Somit kauft Ihr Unternehmen weniger Energie zu hohen Preisen ein. Auch erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit von externen Stromlieferanten. Bei schwankenden Strompreisen können Sie durch Arbitragehandel mit Stromzukäufen Gewinne erzielen. Wir analysieren Ihren spezifischen Bedarf und prüfen die Rentabilität eines Batteriespeichers für Ihr gewerbliches Nutzungsszenario. 

Wenn Ihr Unternehmen beim Heizen der Einrichtungen auf fossile Brennstoffe verzichten möchte, sind Wärmepumpen besonders rentabel. Durch die Nutzung von Umweltwärme können Sie Ihre Heizkosten drastisch senken und CO₂-Emissionen reduzieren. Wir prüfen, ob eine Wärmepumpe für Ihr Unternehmen geeignet ist und erstellen ein maßgeschneidertes Wärmekonzept.

Die benötigte Fläche hängt von der gewünschten Leistung der Solaranlage ab. Mit Blick auf die industriellen Maßstäbe bauen wir Solaranlagen ab einer Systemleistung von min. 100 kWp bis zu zweistelligen MWp. Grob geschätzt benötigt man für eine Anlage mit 1 MW Leistung etwa 10.000 Quadratmeter. Wir analysieren Ihre verfügbare Fläche und entwickeln ein Konzept, das die optimale Nutzung gewährleistet .